Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Liquiditätshilfe und Förderprogramme

In regelmäßigen Abständen werden neue Finanzhilfen und Konjunkturpakete durch die Regierungskoalition verabschiedet. Die Änderungen erfolgen meist kurzfristig und für Unternehmer ist es schwierig, den Überblick zu behalten und die geeigneten Maßnahmen zu finden. Die Experten der PKF WULF GRUPPE navigieren Sie durch die für Sie relevanten Änderungen. Durch den direkten Kontakt zu unseren Mandanten informieren wir Sie zeitnah zu ausgewählten Themen und bieten hier ein regelmäßiges Update an.

Unser Leistungsportfolio
  • Analyse Ihrer aktuellen Liquiditätslage
  • Beratung und Einschätzung der aktuellen Situation, ggf. auch Beratung hinsichtlich der Aussetzung der Insolvenzantrags­­pflicht 
  • Einschätzung der aktuellen Bilanzkennzahlen, auch im Hinblick auf eine anstehende Finanzierung

Update vom 26.05.2020:

1,5 Milliarden Euro für zweites Hilfspaket

775 Mio. Euro sollen für die Fortsetzung der Soforthilfe und für Liquiditätszuschüsse des Mittelstands eingesetzt werden. Gastronomie und Beherbergungsbetriebe leiden besonders unter der Krise. Für sie sollen 330 Mio. Euro Verwendung finden. Die ausführliche Meldung vom 20.05.2020 des Landes Baden-Württemberg, um Insolvenzen zu vermeiden und Strukturen zu erhalten, können Sie hier downloaden.

 

Zurück

Zurück zum Seitenanfang