Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Steuerberater trifft Digitalisierungsexperten // Einsatz von KI bei der Digitalisierung von Produkten & Services

Unsere Eventreihe Steuerberater trifft … geht weiter! Die PKF WULF GRUPPE lädt Sie in den Livestream ein.

Steuerberater trifft ... Digitalisierungsexperten // Einsatz von KI bei der Digitalisierung von Produkten & Services

Ihre PKF WULF GRUPPE empfängt Sie zum Online-Event mit spannenden Informationen zur digitalen Transformation.

PKF Steuerexperte Ralph Setzer spricht mit Florian Buschbacher darüber, welche Herausforderungen bei der Digitalisierung anstehen und welche Lösungen es gibt.

Erfahren Sie aus erster Hand von Florian Buschbacher interessantes und wissenswertes über die digitale Transformation und in welcher Phase der Digitalisierung Deutschland bei Produktionsunternehmen, im Handel und im Dienstleistungsbereich steht. Dazu wird Florian Buschbacher die wesentlichen Punkte darstellen, die erheblichen Einfluss auf Ihr Geschäftsmodell haben und wie Sie zum digitalen Champion werden.

 

Donnerstag, 10. Juni 2021
von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr       
    

Jetzt anmelden 

 

 Kalendereintrag: 10.06. ICS

 

 

 

Ralph Setzer

Ralph Setzer ist Mit-Begründer der PKF WULF GRUPPE
Steuerberater & Wirtschaftsprüfer 

Florian Buschbacher

Florian Buschbacher ist Vorstand der DIGITAL SUXESS AG

Florian Buschbacher ist Vorstand der DIGITAL SUXESS AG und Spezialist für künstliche Intelligenz und Prozessdigitalisierung durch individuelle Softwareentwicklungen. Als Vorstand für Big Data und künstliche Intelligenz im BitKom e.V. setzt sich Florian Buschbacher seit vielen Jahren dafür ein, forschungsrelevantes Wissen in tatsächliche „Use Cases“ für Unternehmen umzusetzen. Vor seiner Zeit als Vorstand der Digital Suxess AG war er Partner bei EY und verantwortete digitale Strategien bis zur Umsetzung für Mittelständler. Zahlreiche Publikationen, Vorträge und Buchbeiträge haben ihn zu einem gefragten Sparringpartner im Bereich der Digitalisierung gemacht. Florian Buschbacher denkt in Datenströmen, stets mit dem Blick auf die Wertschöpfung, dem Nutzenaspekt und der Komplexitätsreduzierung für Anwender. Davon können Sie mit Ihren Fragen – gerne auch schon im Vorfeld des kurzweiligen und hochspannenden Vortrages – profitieren.

Zurück zum Seitenanfang